*12/1977 in Birkfeld (Stmk.), lebt und arbeitet Wien 


Studierte nach dem Abschluss der HTL für Bildende Kunst in Graz (Schwerpunkt: Architektur und Malerei) Medienübergreifende Kunst (Universität für angewandte Kunst Wien, mit Auszeichnung) bei Bernhard Leitner, einem Pionier der Klangkunst, und Kunstgeschichte (Universität Wien).

 

Konzentriert sich auf die Auseinandersetzung mit den Interaktionen, Reibungen und Zwischenräumen verschiedener Mediengattungen (Sound, Skulptur/Objekt, Licht, Text, Video, Fotografie und Architektur). Die sinnlich erfassbare Kontextualisierung von Raum, Zeit und Ort steht ebenso im Vordergrund wie die Untersuchung von Wahrnehmungsprozessen und technischen Fehlern. Die Arbeiten sind Rauminstallationen, Skulpturen, Interventionen und Performances. Der Raum wird zu einem Ort, der sich situativ mit dem Standort der RezipientInnen ändert und stets veränderliche Lektüren zulässt. Verschiedene Möglichkeiten an Lesart werden dabei bewusst auf ein bestimmtes Feld beschränkt, innerhalb dem die Wahrnehmung geleitet und die Wahlakte gelenkt werden. Das Erkunden von und Experimentieren mit architektonischen, virtuellen oder auch sozialen Räumen ist grundlegend.

AUSSTELLUNGEN


2017     Institut Potemkin - Begehungen No 14, Kulturpalast Chemnitz, D

2017     Distrikt, Karl-Marx-Monument, Chemnitz, D

2017     Artist in Residence 07–08/2017, Begehungen No 14, Chemnitz, D

2016     CLOSED for viewing, Galerie im Hochhaus Herrengasse, Wien, A  / Einzelausstellung

2016     Zugwaggon, Eingang Bau 2, Tabakfarbrik Linz, A  / Einzelausstellung

2016     Lichtspiel, Bau 2, Tabakfarbrik Linz, A  / Einzelausstellung

2016     BlackLAB 03–06/2016, Tabakfarbrik Linz, A

2016     SPAZIOERSETTI, Galleria di arte sonora e spaziale, Udine, ITA  / Einzelausstellung

2015     12 Bytes, EIKON Schaufenster, Wien, A  / Einzelausstellung

2015     small, Kunstraum SUPER, Wien, A

2015     Lücke, KUVA, Leonding, A

2015     Schichtwechsel - Hackeln in Ebensee, Festival der Regionen, Traunsee/Ebensee, A

2015     Klimesch - Das Geschäft mit den Dingen, Volkskundemuseum Wien, A

2014     between, bewegter wind, Kassel, D

2014     chamber, Frederiksberg Kopenhagen, DK  / Einzelausstellung

2013     square, Rochester Contemporary Art Center NY, USA

2013     OHRSPIELE, Schauspielhaus, Wien, A

2013     Klangwelten, Galerie Schlagers, Birkfeld/Stmk., A

2012     Innovationspreis.12, IG Kultur - mo.ë, Wien, A

2012     Future World, Future Lab - create32, Mayrhofen/Tirol, A

2012     See the Peak, Future Lab - create32, Mayrhofen/Tirol, A  / Einzelausstellung

2012     Unsicheres Terrain, SOHO in Ottakring 13, Wien, A

2011     Hommage an Bruegel, Kunsthistorisches Museum Wien, A  / Einzelausstellung

2010     Karl-Schweighofergasse 12, perm. Lichtinstallation, Wien, A  / Einzelausstellung

2010     1. Preis Kunst am Bau, perm. Licht-Raum-Intervention, Linz, A

2010     1. Preis Kunst am Bau, perm. Raumintervention, Linz, A

2008     Klangpark, ARS ELECTRONICA, Linz, A

2008     Radioarbeiten, KUNSTRADIO-RADIOKUNST, Ö1

2008     schönheitsfehler, MuseumsQuartier Wien, A  / Einzelausstellung

2007–   2009  akustische Untersuchungen/Versuchsanordnungen (Raum-Objekt-Wind/Luftstrom)

2006     Diplom, Universität für angewandte Kunst, Wien, A

2005     Beziehungsprobleme, K2, Wien, A

2005     Gosh! Where are you? ...now..., Auto, Wien, A

2005     Tonspur, KUNSTRADIO-RADIOKUNST, Ö1

2004     KGON meets K2, K2, Wien, A

2004     GRUNDSTEIN 09-04, georg weckwerth_TEMPORÆRE GALERIE, Wien, A

2004     Tonspur für einen öffentlichen Raum, Q21-Museumsquatier, Wien, A

2003     ARBEITEN, Medienübergreifende Kunst, EXPO Seidlgasse, Wien, A

PUBLIKATIONEN


2017     Institut Potemkin, Kunst- und Kulturfestival 2017, Begehungen e. V., E/D, Chemnitz, D

2017     LandEscape Art Review, International Art Magazine, 8th edition. Ein Interview von Dario Rutigliano und Katherine Williams.

                S. 62–85. LandEscape Europe

2017     komplex, Kulturmagazin Innsbruck, [ART]ikulation 2017, A

2016     Publikation zum Kunstprojekt: see trau'n – 'Wiederauftauchen' der 1934 versenkten Bibliothek aus dem Arbeiterheim Ebensee

               Hardcover, D/E, 52 Seiten, mit freundlicher Unterstützung von: Otto Mauer Fonds, Wien, A

2015     EIKON, Internationale Zeitschrift für Photographie und Medienkunst, Hauptbeitrag Heft #91

2015     Schichtwechsel – Hackeln in Ebensee, Festival der Regionen 2015, Ottensheim, A 

2014     Super Edition#2, Kunstraum Super, Wien, A

2014     7. bewegter wind, Landschaftsausstellung between, Lichtenfels, D

2006     elfmalfoenen, Diplom, Universität für angewandte Kunst,  Wien, A

2005     Durchsicht, 1987–2005 Bernhard Leitner, Band 1 und Band 3 (DVD), Wien/New York, A/USA